Das Leben in unserer Heimat 1939-19482018-12-07T07:07:02+00:00

Das Leben in unserer Heimat

1939 bis 1948 – Kriegsbeginn bis Währungsreform
von Robert Kauffeld

Wie die Menschen beeinflusst, „erzogen“ und belogen wurden, wie sie lebten und handelten, was sie glaubten, fühlten, verdrängten und nicht wahrhaben wollten.
Ein Bericht über Erlebnisse, Abenteuer, Ängste, Sorgen und Überlebensstrategien.
Die Geschichte der Kriegs- und Nachkriegszeit ist in zahlreichen Büchern eingehend beschrieben worden.
Daten und Fakten können ebenso nachgelesen werden, wie die Abläufe der Kriegshandlungen, die Befreiung und Verwaltung durch die Besetzung
In diesem Büchlein soll beschrieben werden, wie die Menschen in der Heimat diese Zeit erlebt haben.
Das Buch hat 87 Seiten, kostet € 8,90 und kann über den Autor bezogen werden.
Buchrückseite
Inhaltsverzeichnis
Leseproben
Buchbestellung

Der Autor dieses Buches, Robert Kauffeld, hält über dieses Thema Lichtbildvorträge von ca. 80 Minuten Dauer.
Wenn Sie interessiert daran sind, dass der Vortrag z.B. vor Ihrem Verein gehalten wird, nehmen Sie Kontakt auf mit Robert Kauffeld. 

Robert.Kauffeld@pw-barkhausen.de